EMPFOHLENE ANLAGEN

Gran Canaria


 

Gran Canaria

 

Aufgrund dieser natürlichen Vielfalt wird Gran Canaria oftmals als Kontinent in Miniaturausgabe bezeichnet. Die berühmten zerklüfteten Schluchten im Inselinneren bilden einen faszinierenden Kontrast zu den langen weißen Sandstränden an der Küste. Über weitläufigen Ebenen erheben sich imposante Berge vulkanischen Ursprungs. Diese eindrucksvolle Landschaft bildete die Kulisse für eine Reihe von Italowestern-Filmen.

Im sonnigeren Süden der Insel befinden sich die meisten Urlaubsorte. Der Norden ist zwar etwas kühler, dafür aber auch grüner. Die Landschaft im Westen ist geprägt von Bergen und Felsformationen, während sich entlang der Ostküste zahlreiche herrliche Strände erstrecken.

Die Hauptstadt Las Palmas begeistert mit ihrer eleganten Kolonialarchitektur, hell leuchtenden Gebäuden sowie zahlreichen historischen und kulturellen Schätzen. Die Altstadt Vegueta wurde 1990Åvon der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Las Palmas liegt eingebettet in eine malerische Umgebung und rühmt sich mit zwei wunderschönen Stränden: Playa de las Canteras und Playa de las Alcaravaneras.

Eine ganze Reihe von Edelboutiquen und renommierten Kaufhäusern machen Las Palmas außerdem zu einem wahren Einkaufsparadies. Die gemütlichen Cafés in den reizenden Seitengassen laden zum Verweilen ein.

Puerto de Mogán ist ein malerisches Fischerdorf mit hübschen Gebäuden, von denen keines höher als drei Stockwerke ist. Ein beachtliches Netz aus Meerwasserkanälen verbindet hier den Jacht- mit dem Fischereihafen, was der Ortschaft auch den Spitznamen Kleinvenedig eingebracht hat.

Puerto de Mogán hat auch einen kleinen, windgeschützten Sandstrand, der vor allem für Familien mit Kindern zu empfehlen ist. Der wunderschöne Jachthafen mit seinen Restaurants, eleganten Cafés sowie trendigen Jazz- und Piano-Bars lädt zu einem gemütlichen Abendspaziergang oder einem romantischen Dinner bei Sonnenuntergang ein.

Für eine Abwechslung der besonderen Art sorgt der prachtvolle Palmitos Park mit seinem exotischen Mix aus Flamingos, Delfinen, Erdmännchen, Orang-Utans und sogar einem Komodowaran.

Wenn Sie im Urlaub auf Action und Abenteuer stehen, sind Sie auf Gran Canaria genau richtig. Bei einer Safari mit dem Jeep, Kamel oder Quad können Sie die Insel erkunden oder Sie ziehen beim Big-Game-Angeln einen richtig großen Fisch an Land. Mit ganz viel Glück ergattern Sie einen Blauen oder Weißen Marlin, einen Speerfisch, einen Thunfisch, einen Schwertfisch oder einen Bonito.

In den Restaurants entlang der Küste wird der Tagesfang dann frisch serviert. Genießen Sie dazu Kartoffeln sowie rote und grüne Mojosauce als typisch kanarische Beilage.